Rohrinnenentgratungs-Systeme.

Bei der kontinuierlichen Fertigung HF-längsnahtgeschweißter Rohre ist das Entfernen des inneren Schweißgrates einer der schwierigsten Prozesse. Geringe Platzverhältnisse, Unzugänglichkeiten zum Werkzeug, starke innere Verschmutzungen und der heiße Schweißwulst erschweren den Einsatz von Rohrinnenentgratungs-Systemen. Wachsende Anforderungen der Rohrindustrie an eine saubere, formgerechte sowie rationelle Entfernung des Schweißwulstes bilden den Maßstab für die Konstruktion unserer Spitzenwerkzeuge. Und unterschiedliche Bauweisen der einzelnen Schweißanlagen erfordern eine individuelle Anpassung unserer Rohrinnenentgratungs- Lösungen an Ihre Anlage. Daher ist der enge Kontakt zu Ihnen – während der Entwicklung, Inbetriebnahme sowie dem endgültigen Einsatz – für uns von besonderer Bedeutung.

Rohrinnenentgratung 01
Um die Ansicht zu vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.
Blissenbach-Vorteile:
  • Große Stabilität des Systems durch kurze Abstände zwischen Aufhängung und Entgratungspunkt – Einsatz am letzten Messergerüst
  • Höhere Schweißleistung und Verbesserung der Schweißnahtqualität durch patentierte Impeder-Konstruktion
  • Größter Ferritanteil im Impeder-Querschnitt durch tragende Schutzrohrkonstruktion
  • Beste Oberflächenqualität durch konstanten mechanischen oder hydraulischen Andruck des Schneidringes
  • Korrektur der Spantiefe durch stufenlose Verstellung des Schneidrings in der Schweißlinie
  • Leichte Zugänglichkeit für schnellen Austausch des Schneidrings bei offenem Produktionsrohr
  • Sichere Werkzeugführung durch starre Kupplungsverbindung
  • Schneidringkühlung für mechanische und hydraulische Rohrinnennaht- hobel gewährleistet höchste Schneidringstandzeit
Rohrinnenentratung Schaubild Um die Ansicht zu vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.
Damit Sie die PDF-Dateien ansehen können, benötigen Sie den Adobe Reader. Der kostenlose Download erfolgt über den Link: get.adobe.com/de/reader/

nach oben